Gold und Silber nach Houd-Fest

Viel Spaß hatten die Turnerkinder des 1. FC Schlicht und ihre Eltern beim Kinderturnfest auf der Houd; vorne sitzend Übungsleiterin Barbara Frank. Bild: ct

Zwanzig Kinder mit ihren Eltern waren der Einladung gefolgt und machten begeistert mit bei der vorbereiteten Kinderolympiade mit fünf eigenen Stationen: Hufeisenweitwurf mit dem Fuß, Paarlauf mit einem Elternteil, Würfeln sowie eine Weitwurf- und eine Springdisziplin.

Zu einem herbstlichen Kinderturnfest hatte die Übungsleiterin Barbara Frank mit ihren Helferinnen Sandra Suttner und Veronika Bummerl die Turnerkinder des 1. FC Schlicht auf die Houd eingeladen. Nach Abschluss dieses sportlichen Teils wurde zu Fuß ins Winkler-Bräustüberl gegangen, wo bei einem gemütlichen Beisammensein die Sieger entsprechend ihrer jeweiligen Erfolge geehrt wurden. Dabei gab es Gold- und Silbermedaillen für alle Kinder.

Besondere Auszeichnung

Als fleißigste Besucherin der Turnstunden im vergangenen Jahr erhielt Laura Zeitler noch eine besondere Auszeichnung, ehe sich Mädchen und Buben samt ihrer mitgekommenen Eltern Chicken Nuggets, Pommes, Schnitzel und Kartoffelsalat schmecken ließen.

Ein Höhepunkt wartete zum Abschluss auf die Teilnehmer. Kommandant Stefan Schertl und 2. Vorsitzender Michael Lang von der Feuerwehr Sigl kamen mit einem Löschfahrzeug, und alle Kinder durften damit eine Spritztour machen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schlicht (894)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.