Gondelgenuss und Grundlegendes

Gondelgenuss und Grundlegendes (swt) Erstmals in seiner Geschichte hielt der Skiclub Auerbach einen Kurs im Fichtelgebirge ab. Mit sechs Skilehrern und einem -helfer ging es mit 38 Kindern zwischen sechs und 13 Jahren per Bus auf den Ochsenkopf zur Nordabfahrt. Die Fortgeschrittenen genossen rasch die Gondelfahrt zum Gipfel, während den Anfängern im Tal Grundkenntnisse beigebracht wurden. Mittags gab es am Bus Tee und warme Würstchen, herbeigeschafft vom Betreuer-Team Beate Pöpel und Brigitte Bradl und
Erstmals in seiner Geschichte hielt der Skiclub Auerbach einen Kurs im Fichtelgebirge ab. Mit sechs Skilehrern und einem -helfer ging es mit 38 Kindern zwischen sechs und 13 Jahren per Bus auf den Ochsenkopf zur Nordabfahrt. Die Fortgeschrittenen genossen rasch die Gondelfahrt zum Gipfel, während den Anfängern im Tal Grundkenntnisse beigebracht wurden. Mittags gab es am Bus Tee und warme Würstchen, herbeigeschafft vom Betreuer-Team Beate Pöpel und Brigitte Bradl und Joe Preininger. Letztlich hatten die Kinder jede Menge Spaß. Und alle freuten sich auf den Sonntag: Nach der Ankunft am Schwemmweiher wurden die Urkunden an die Teilnehmer von den Skilehrern Lisa Sattler, Philipp Lehner, Daniel Siegler, Konrad Pöpel und Rudi Bradl überreicht. Wie gewohnt wird der Skiclub am Donnerstag, 19. Februar, die jährliche Tagesfahrt zum Arber anbieten. Näheres wird bekanntgegeben. Bild: swt
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.