Grafenwöhr.
Buben und Mädchen kegeln ganz präzise

Unter der Anleitung von Karl-Heinz Wächter schoben die Kinder beim Ferienprogramm eine ruhige Kugel. Bild: rgr
(rgr) Trotz der heißen Temperatuern kamen sechs Buben und ein Mädchen zur Bocciabahn in den Garten des Alten Forsthauses, um Präzisionsarbeit zu leisten. Elisabeth Gottsche vom Team des Mehrgenerationenhauses und die Soziale Stadt luden sie zum Ferienprogramm zum Bocciaspielen ein. Schiedsrichter Karl-Heinz Wächter passte auf, welche Kugel zum Gewinner wurde. Am Dienstag, 18. August, sind die Kinder nochmals von 14 bis 16 Uhr zum Bocciaspielen eingeladen. Anmeldungen bitte unter der Telefonnummer 931953.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.