Grafenwöhr.
Grafenwöhrer US-Offiziere tauschen am Thanksgiving-Fest Barett gegen Kochmützen

Grafenwöhrer US-Offiziere tauschen am Thanksgiving-Fest Barett gegen Kochmützen Grafenwöhr. (mor) "Sie geben uns viel und lassen uns an Ihrem Brauchtum und Ihren Festen teilnehmen, heute dürfen wir Ihnen ein Stück zurückgeben!" Mit diesen Worten lud Oberst Mark A. Colbrook (Dritter von links) am Donnerstag die Gäste zum Thanksgiving-Lunch ein. In der großen Dining Facility begrüßte der Kommandeur der US-Armee-Garnison Bavaria die Bürgermeister der Übungsplatz-Anliegergemeinden, Landräte und deren
(mor) "Sie geben uns viel und lassen uns an Ihrem Brauchtum und Ihren Festen teilnehmen, heute dürfen wir Ihnen ein Stück zurückgeben!" Mit diesen Worten lud Oberst Mark A. Colbrook (Dritter von links) am Donnerstag die Gäste zum Thanksgiving-Lunch ein. In der großen Dining Facility begrüßte der Kommandeur der US-Armee-Garnison Bavaria die Bürgermeister der Übungsplatz-Anliegergemeinden, Landräte und deren Vertreter, Behörden, Dienststellen sowie die Soldaten der Bundeswehr, der US-Armee, Freunde, Nachbarn und die Familien. Colbrook betonte auch im Namen von JMTC-Kommandeur General Christopher G. Cavoli (Vierter von links) und den Einheitsführern, wie wichtig der US-Armee die gute Partnerschaft und das Miteinander sind. Das Thanksgiving-Fest geht auf die ersten amerikanischen Siedler zurück, unter Präsident Abraham Lincoln wurde es ein Feiertag. Es ist in den USA das wichtigste Familienfest im Jahreskreis. Die Bewirtung der Angehörigen, Freunde und Gäste sowie das gemeinsame Essen des Thanksgiving-Truthahns steht im Mittelpunkt dieses Erntedankfestes. Die Militärköche und das Personal der großen Küche hatten die Truthahn-, Schweine- und Rindfleisch sowie weitere Köstlichkeiten wie Lobster, Shrimps, Hähnchen, Gemüse, süße Kartoffeln, Salate und leckere Deserts wie amerikanische Kuchen zubereitet und kunstvoll dekoriert. Das Segensgebet vor der Mahlzeit sprach Chaplain Krzysztof Kopec. Traditionsgemäß werden die Gäste auch von den Kommandeuren bewirtet. So schlüpften Colbrook, Cavoli und Command Sergeant Major Robert Todd (Zweiter von links) sowie die weiteren Kommandeure unter die Kochmützen, um das Lunch zu servieren. Bild: mor
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.