Grafenwöhr: Platz drei noch möglich

Grafenwöhr. Die Sportvereinigung Grafenwöhr befindet sich in einer komfortablen Situation. Drei Spieltage vor Saisonende in der Bezirksliga Nord haben die Schützlinge von Trainer Thomas Daschner auch die letzten theoretischen Zweifel am Klassenerhalt ausgeräumt.

Das Restprogramm soll aber nach dem Willen von Daschner nicht als bloße Pflichtübung angesehen werden. "Wir wollen den aktuell guten Tabellenplatz vier bis zum Schluss verteidigen", betont der Coach. Insgeheim liebäugelt die Sportvereinigung sogar noch mit einer besseren Endplatzierung. Mit einem Heimsieg am Sonntag, 10. Mai, über den SV Schwarzhofen könnte man mit dem Gegner (44 Zähler) nach Punkten gleichziehen. "Wir werden alles versuchen, um uns am Sonntag zu behaupten", kündigte Daschner an. Anstoß ist um 15 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.