"Grenzland": Georg vor Antonia Schwarz

Oberviechtach. (dl) Wenige Änderungen gab es nach dem vierten Durchgang in der Breitensportliga des Schützengaues "Grenzland". Es führt weiterhin Georg Schwarz (Weiding) die Einzelwertung mit 1171 Gesamtringen an, er schoss beim letzten Wettkampf 295 Ringe. Auf den weiteren Rängen folgen Antonia Schwarz (Weiding) 1162/292, Michael Dirscherl (Thanstein) 1160/295, Ludwig Dirscherl (Thanstein) 1141/286 und Wolfgang Neumann (Weiding) 1121/278.

In der Teamwertung führt weiterhin Weiding I. Beim vierten Durchgang unterlag Thanstein gegen Weiding I mit 862:863 Ringen. Einen weiteren Auswärtssieg konnte auch Weiding II in Schönsee verbuchen. Sie gewann souverän mit 833:744 Ringen. Die Tabelle führt Einheit Weiding I mit 861,25 Ringen an. Dahinter folgen der VPC Thanstein (851,00), Einheit Weiding II (834,50) und 1893 Schönsee (728,00).

In der Blattl-Wertung liegt Ludwig Dirscherl (Thanstein) mit 83,1 Teilern vor Heike Neumann (Weiding) mit 147,0 Teilern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.