Griffins: Heimpremiere als Spitzenreiter

Zur Sache wird es gehen, wenn die Grafenwöhr Griffins (rechts) am Sonntag im Heimspiel die Franken Timberwolves empfangen. Der Tabellenführer der Bayernliga Nord im American Football trifft dabei auf seinen unmittelbaren Verfolger. Bild: A. Schwarzmeier
Grafenwöhr. (af) Was für ein Saisonstart für die Grafenwöhr Griffins: Die Nordoberpfälzer haben bislang in der Bayernliga Nord im American Football zwei Auswärtssiege gelandet. Dem lockeren 35:6-Auftakterfolg bei den Würzburg Panthers folgte ein hart erkämpfter 27:26-Sieg bei den Phantoms Bamberg. Der verdiente Lohn: Die Griffins führen die Bayernliga-Tabelle an.

Am Sonntag, 17. Mai, können die Grafenwöhrer nun endlich bei einem Heimspiel im Sportpark zeigen, wie gut sie in Form sind. Ab 16 Uhr geht es im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Franken Timberwolves, der zwei Siege und eine Niederlage auf dem Konto hat. Die Mannschaft um Trainer Brian Jansma will dabei unbedingt die Tabellenführung verteidigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.