Große Bühne für "Oschnputtl" in Kemnath - Freikarten zu gewinnen

Stil und Humor hat Tom Bauer schon bei seinem Buch "GRIMMinelle Gschichten - Märchen der Gebrüder Grimm" bewiesen. Jetzt erzählt er amSamstag, 28. Februar, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in Kemnath die einzig wahre Geschichte über das "Oschnputtl" (fälschlicherweise oft "Aschenputtel" genannt). Unterstützt wird er bei "Oschnputtl - Das Erbsenmusical" von acht hochrangigen Sängerinnen und Sängern sowie einer Fünf-Mann-Band, den "Prima Stadtmusikanten". Alle Dialoge sind in Mundart und in Versform verfasst. Und damit es vollständig ist, werden sämtliche Begebenheiten hinzugefügt, die die Grimms vergessen haben. Kurz: ein musikalischer und garantiert humorvoller Theaterabend erster Güte für Menschen jeden Alters. Wer kostenlos dabei sein will, schreibt bis Dienstag, 17. Februar, 12 Uhr eine E-Mail (Betreff: Oschnputtl in Kemnath) an freikarten@derneuetag.de - Name, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen! Das Medienhaus "Der neue Tag" verlost zweimal zwei Tickets. Für alle, die leer ausgehen: Karten gibt's bei der "Amberger Zeitung", im Medienhaus "Der neue Tag", auf www.nt-ticket.de sowie bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.