Großensterzer Brandschützer absolvieren Leistungsabzeichen

Großensterzer Brandschützer absolvieren Leistungsabzeichen (jr) Keine Probleme hatten kürzlich zwei Gruppen der Feuerwehr Großensterz bei der Prüfung für das Leistungsabzeichen "Löschaufbau Wasser" der Stufen 1 bis 6. Zusätzlich absolvierten zwei Feuerwehrmänner noch das Abzeichen "Ü40" des Kreisfeuerwehrverbandes. Kommandant Matthias Burger (Zweiter von rechts) dankte seinem Stellvertreter Martin Göhl und Michaela Burger für die Ausbildung der Brandschützer. Die drei Schiedsrichter, die Kreisbrandmeist
Keine Probleme hatten kürzlich zwei Gruppen der Feuerwehr Großensterz bei der Prüfung für das Leistungsabzeichen "Löschaufbau Wasser" der Stufen 1 bis 6. Zusätzlich absolvierten zwei Feuerwehrmänner noch das Abzeichen "Ü40" des Kreisfeuerwehrverbandes. Kommandant Matthias Burger (Zweiter von rechts) dankte seinem Stellvertreter Martin Göhl und Michaela Burger für die Ausbildung der Brandschützer. Die drei Schiedsrichter, die Kreisbrandmeister Herbert Thurm, Günther Fachtan und Albert Fröhlich (von links), zeigten sich sehr zufrieden und lobten die saubere Arbeit. Im Anschluss folgte eine kleine Feier im neu hergerichteten Gerätehaus. Bild: jr
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.