Großes Programm für das Gremium
Stadtrat

Sulzbach-Rosenberg.Im Großen Saal des Historischen Rathauses beginnt heute um 16 Uhr die nächste Stadtratssitzung mit folgenden Tagesordnungspunkten:

Befragung von Stefan Noll (Staatliches Bauamt) zu verschiedenen Themen, Zusammenlegung Bauhof/Stadtgärtnerei, Vorstellung der neuen Homepage, Prüfung von Verbesserungsmöglichkeiten bei der Beschilderung des Gewerbegebietes Unterschwaig: Stellungnahme Referat I.2, Behindertenparkplätze: Stellungnahme Referat I.2, Widmung von Wegen im Stadtgebiet, Neubau Einfachturnhalle an der Jahnschule mit Außengeräteraum und Laufbahn, Erlass Nachtragshaushaltssatzung 2015, Wohngebiet Siebeneichen Nord (Landschafts- und Bebauungsplan: Behandlung von Äußerungen und Stellungnahmen), Änderung Bebauungs- und Grünordnungsplans Siebeneichen im Bereich des Regenrückhalteteiches, Flächennutzungs- und Landschafts- und Bebauungsplan Dorf- und Gewerbegebiet Niederricht, Bekanntgaben, Besichtigungstermine Deponie Schlackenberg ab 2014, Anfragen und Anträge. Der Sitzung schließt sich ein nichtöffentlicher Teil an.

Tipps und Termine Rheuma-Liga walkt

Sulzbach-Rosenberg. Die Walking-Gruppe der Rheuma-Liga trifft sich ab Donnerstag, 29. Oktober, erst um 9.30 Uhr am Trimm-Dich-Pfad.

Siedler bestellen wieder Heizöl

Sulzbach-Rosenberg. Die Siedlergemeinschaft Loderhof bittet seine Mitglieder die Meldung für die 2. Herbstbestellung von Heizöl und Holzbriketts bis zum Freitag, 30. Oktober, beim Vorstand Hans Gmeiner abzugeben oder seinen Bedarf unter 6421 baldmöglichst anzumelden.

Preisschafkopf beim SV Kauerhof

Sulzbach-Rosenberg. Die schafkopfbegeisterte Bevölkerung lädt der SV Kauerhof am Freitag, 30. Oktober, zum großen Preisschafkopf ein. Beginn 19.30 Uhr, Saaleinlass 18.30 Uhr. Nochmals erheblich aufgewertet wurden die stattlichen Geldpreise, so warten auf die ersten drei Sieger 250, 150 und 100 Euro in bar und ein Reh für den vierten Sieger. Es gibt außerdem noch viele weitere wertvolle Sachpreise. Gespielt wird mit dem kurzen Blatt, das Startgeld beträgt neun Euro.

Amberg-Sulzbach Winteröffnungszeit auf Wertstoffhöfen

Amberg-Sulzbach.Der Landkreis weist darauf hin, dass die Wertstoffhöfe im Landkreis während der Winterzeit (vom 25. Oktober bis 26. März) am jeweiligen Öffnungstag nachmittags wieder von 14 bis 17 Uhr offen sind. Die Samstags-Zeiten bleiben unverändert.

Das Amt für Abfallwirtschaft weist außerdem darauf hin, dass montags der Wertstoffhof in Sulzbach, dienstags der Wertstoffhof in Rosenberg und freitags der Wertstoffhof in Auerbach ganztägig während der Winterzeit von 9 bis 17 Uhr offen haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.