Gründerzentrum: Gesundes Atmen
Im Blickpunkt

Tirschenreuth. (bz) Der Fachkräftemangel lässt sich auch in konkreten Zahlen beweisen: Gut 1800 Ausbildungsplätze melden aktuell die Unternehmen der Region, nur 1570 Bewerber gibt es allerdings dafür. Das berichtete Landrat Wolfgang Lippert den Mitgliedern des Wirtschaftsausschusses.

Wirtschaftsförderer Manfred Dietrich wusste auch von "sehr verhaltenen" Existenzgründungen. Dennoch sei das Gründerzentrum Waldsassen zu gut 60 Prozent ausgelastet. Die Schwankungen (2013 waren es noch 80 Prozent) über die Jahre hinweg nannte Dietrich "das gesunde Atmen". Schließlich sei es ja auch Ziel des Gründerzentrums, die Firmen nach der schwierigen Anfangszeit in die Eigenständigkeit zu entlassen.

Wirtschaft investiert kräftig

Tirschenreuth. (bz) Das lässt aufhorchen: Über 295 Millionen Euro haben die Unternehmen der Region in den vergangenen fünf Jahren in die Sicherung bestehender und Schaffung neuer Arbeitsplätze investiert. Die Aussage traf Wirtschaftsförderer Manfred Dietrich im Wirtschaftsausschuss anhand von Zahlen der Regierung der Oberpfalz.

Für 93 Einzelmaßnahmen seien von Januar 2010 bis Dezember 2014 immerhin 54,6 Millionen Euro an Zuschüssen in den Landkreis geflossen. Dazu kommen noch 1,7 Millionen Euro an Zinszuschüssen. Nicht erfasst sind in dieser Aufstellung nicht förderfähige Investitionen aus dem Einzelhandel, der Kfz- oder Baubranche.

Nachgefragt Post" übernimmt "Brot & Zeit"

Bärnau. (ws) Ein neues Kapitel wird in der Gastronomie am Geschichtspark aufgeschlagen. Bislang betreibt die "Gastro GmbH" die gemütliche Wirtschaft an der Naaber Straße. Ab Ostern ist dann der Hotel-Gasthof "Zur Post" von Ludwig Fischer mit seinem Personal zuständig.

Die Öffnungszeiten werden nicht verändert. Von Freitag ab 16 Uhr bis Sonntagabend wird das "Brot & Zeit" geöffnet sein. Geboten wird eine ansprechende Speisenauswahl, von der Brotzeit bis zur Menü für den großen Hunger. Für Ludwig Fischer ist das Engagement ein nahe liegender Synergieeffekt. Die Vereinbarung zwischen dem Verein "Via Carolina" und der "Post" wurde am Donnerstagabend getroffen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.