Grünes Licht für Bauanträge

Ohne größeren Beratungsbedarf stimmte der Gemeinderat dem Bauantrag von Peter Pinzl zu: Er will ein Pultdach auf einem bestehenden Flachdach beim Anwesen Amberger Straße 20 errichten.

Das Gebäude wurde in der Vergangenheit als Raiffeisenbankfiliale genutzt und wird nun, seit deren Schließung, für Fahrschulzwecke verwendet.

Grünes Licht bekam Bastian Dürnhofer für den Ausbau des bestehenden Dachgeschosses und Errichtung einer Dachgaube am Wohnhaus Kesselbergstraße 19.

Auch die Ehegatten Georg und Maria Anna Reindl dürfen bauen: Ihre Pläne für eine Doppelgarage mit Geräteraum auf dem Grundstück an der Reindlhofstraße hat der Gemeinderat abgesegnet. (sam)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.