Grundlagen des Sanitätsdienstes vermittelt - Zertifikate
Gut ausgebildet

19 Jugendliche der Wasserwacht, der Feuerwehr und der BRK-Bereitschaft nahmen an einem sechswöchigen Kurs zur Sanitätsgrundausbildung teil und erhielten am Dienstag die Zertifikate. Bild: rid
Pfreimd. (rid) Sieben Jugendliche der Wasserwachts-Ortsgruppe Pfreimd, acht der WW-Ortsgruppe Schwarzenfeld, zwei Mitglieder der Feuerwehr Tännesberg und eine Dame der Bereitschaft Neunburg v.W. unterzogen sich einer Sanitätsgrundausbildung und erhielten die Zertifikate. Der Vorsitzende der WW-Ortsgruppe Pfreimd, Wolfgang Lotter, dankte Lehrgangsleiter Josef Süß sowie den Ausbildern Thomas Eckl, Christoph Sperl, Martin Hauser und Uwe Spandau sowie den Prüfern Markus Blödt und Roland Lebrecht für die Organisation. Zweite Bürgermeisterin Dr. Johanna Mertins zeigte sich beeindruckt vom Willen der Jugendlichen, sich fortzubilden. Zertifikate erhielten: Eugen Dickhaut, Christine Bauer, Markus Petraschka, Jonas Baumann, Sam Schneider, Tobias Raß, Tim und Dennis Ponnath (alle Wasserwacht Pfreimd), Miriam Hierold, Fabian Knipp, Victoria Kurz, Michael Lachner, Eva-Maria Lottner, Christopher Nusche, Stefan Obermeier, Lisa Edenhart (alle Wasserwacht Schwarzenfeld), Philip Friedl und Josef Wittmann (beide Feuerwehr Tännesberg) und Juliane Gruber (Bereitschaft Neunburg v.W.).
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.