Grundschule Illschwang ehrt Antolin-Punktesammler
Leseeifer belohnt

Die Ehrung der fleißigsten Antolin-Leser an der Grundschule Illschwang in den verschiedenen Jahrgangsstufen übernahmen die Lesebeauftragte Gabi Pirner (hinten links) und Rektorin Renate Sekura. Bild: no
Sehr zufrieden zeigte sich die Lesebeauftragte der Grundschule Illschwang, Gabi Pirner, mit der Beteiligung aus den sieben Klassen am Projekt Antolin. Sie sprang für die dienstlich verhinderte Förderlehrerin Ingrid Biebl ein, als es am Schuljahresende galt, die Sieger zu ehren.

Für die drei fleißigsten Punktesammler in jeder Jahrgangsstufe lagen Urkunden und altersgemäße Literatur bereit. Pirner lobte besonders Leni Graf aus der Klasse 1b, die das beste Ergebnis an der Illschwanger Schule erreicht hat. Bei den Erstklässlern belegten Noah Keller und Simon Grahlmann die weiteren Spitzenplätze. Des Weiteren wurden ausgezeichnet:

Platz 1 Nelly Dehling, Platz 2 Noah Englhard und Platz 3 Lukas Schierl.

Platz 1 Fabio Herbst, Luis Reiff und Platz 3 Thilo Utz.

Platz 1 Luisa Götz, Platz 2 Sophie Dürer und Platz 3 Hannes Pickel.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.