Gruppenleiterschulung inklusive Gruselwanderung

Gruppenleiterschulung inklusive Gruselwanderung (bk) Im Jugendhaus fand eine Gruppenleiterschulung der Katholischen Jugendstelle Weiden statt. Die Leitung hatte Jugendreferentin Martina Troidl inne. Sie wurde unterstützt von Thomas Andonie und Johannes Heimerl. Die 19 Teilnehmer aus Pfarreien der Dekanate Neustadt und Weiden, ausnahmslos Ministranten zwischen 15 und 18 Jahren, lernten viel über rechtliche Grundlagen, Aufsichtspflicht, Haftung sowie Leitungsstile. Eine Besonderheit war beim gemeinsam vo
Im Jugendhaus fand eine Gruppenleiterschulung der Katholischen Jugendstelle Weiden statt. Die Leitung hatte Jugendreferentin Martina Troidl inne. Sie wurde unterstützt von Thomas Andonie und Johannes Heimerl. Die 19 Teilnehmer aus Pfarreien der Dekanate Neustadt und Weiden, ausnahmslos Ministranten zwischen 15 und 18 Jahren, lernten viel über rechtliche Grundlagen, Aufsichtspflicht, Haftung sowie Leitungsstile. Eine Besonderheit war beim gemeinsam vorbereiteten und mitgestalteten Gottesdienst, den der Grafenwöhrer Kaplan und BDKJ-Kreisjugendseelsorger Thomas Thiermann zelebrierte, die Umsetzung des Glaubensbekenntnisses in Reim- und Dialogform, mit Bildern, Kunstwerken, Pantomime und Musik. Neben Schmankerln aus der Küche, zubereitet von Linda Lichtenberg und Fabian Neiser, gab es noch ein anderes: Die nächtliche Gruselwanderung. Bild: bk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.