Güttern/Fuchsmühl.
Im Blickpunkt Schlossteufel im "Gwäxhaus"

(wro) Einen kurzen Ausblick auf die bevorstehenden Rauhnächte erlaubt das "Weihnachtslichterfest" in der Gärtnerei Schinner an diesem Wochenende. Zum Rahmenprogramm gehört der Besuch einer Krampusabteilung, der Oberpfälzer Schlossteufel aus Regensburg. Die wilden Schlossknechte aus der Domstadt werden am Sonntag im gläsernen "Gwäxhaus" ihr Unwesen treiben.

Jahrestreffen des Caritas-Vereins

Fuchsmühl. Rückblick auf die Arbeit im vergangenen Jahr hält der Caritas-Verein am Mittwoch, 18. November, um 19.45 Uhr im Jugendheim Fuchsmühl. "Ein wichtiger Tagesordnungspunkt sind Neuwahlen", heißt es in der Pressemitteilung - mit einem Verweis, dass die Tagesordnung im Schaukasten an der Wallfahrtskirche Fuchsmühl eingesehen werden kann.

Vor der Versammlung wird im Gottesdienst um 19 Uhr besonders der verstorbenen Mitglieder, Ordensschwestern, Patres und Förderer der Caritas e.V. gedacht. Vorsitzender Pfarrer Joseph freut sich auf viele Teilnehmer an Gottesdienst und Versammlung.

Martinsfeier der Senioren

Friedenfels. (roh) Die Martinsfeier der Seniorenvereinigung im Restaurant "Mühlbachtal" ließ sich kaum einer der Mitglieder entgehen. Vorsitzender Erwin Bächer gratulierte den November-Geburtstagskindern. Zwei neue Mitglieder wurden mit Beifall begrüßt. Bächer las lustige Geschichten zum Thema "Silberhochzeit" zur allgemeinen Erheiterung vor. Da ein Ehepaar der Seniorenvereinigung am Wochenende Diamant-Hochzeit feiern durfte, wurde ihm ein besonderes Gedicht gewidmet.

Die Wirtsleute Christoph und Edeltraud Daubner versorgten die Senioren mit Kuchen und Torten, Kaffee und später leckeren Brotzeiten. Aus Anlass des Martinstages bekam jeder Gast ein Hörnchen: Etwa 60 Stück wurden verteilt. Bächer wies darauf hin, dass wieder rüstige Rentner zum Aufstellen der Buden beim Weihnachtsmarkt gesucht werden. Das nächste Treffen, kündigte der Vorsitzende an, findet am 16. Dezember im Gasthof "Goldener Engel" statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.