"Gut Holz" mit ausgeglichener Bilanz
Vereine

Löschwitz. (ak) Mit je einem Sieg und einer Niederlage gab es für die "Gut Holz"-Kegler ein ausgeglichenes Wochenergebnis. Einen deutlichen 6:0-Satz-Sieg feierte die gemischte Mannschaft gegen den direkten Verfolger SV Waldeck. Beim 2033:1847-Heimerfolg startete Alexander Kastner mit 495 Holz und einer 38-Holz-Führung, die von Hans-Jürgen Pöll (501) auf 84 Zähler ausgebaut wurde. Auch in der zweiten Spielhälfte ließen Manfred Schreyer (495) und der Spielbeste Georg Haagen (542) nichts anbrennen. Die erste Damenmannschaft verlor beim SKK Pirk mit 1:5 Satzpunkten und einem Ergebnis von 1954:2001 Holz. Starterin Maria Kuschel (447) unterlag mit 55 Holz deutlich.

Auch Lisi Sticht (477) und die Teambeste Gudrun Kastner (535) kamen an ihren Bahngegnerinnen nicht vorbei. Schlussstarterin Claudia Braunreuther (495) siegte als Einzige, jedoch gelang ihr nur noch eine Resultatverbesserung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.