Gute Fußball-Techniker und eine Elfmeter-Kaiserin auf dem Gelände der Sportfreunde Kondrau

Gute Fußball-Techniker und eine Elfmeter-Kaiserin auf dem Gelände der Sportfreunde Kondrau Es ging um grundlegende Techniken und um einfache taktische Grundformen: 57 Nachwuchskicker - aus den Vereinen TSV Neualbenreuth, ASV Waldsassen, SF Kondrau SV Steinmühle, SG Fuchsmühl und SV Mitterteich - waren dabei, als die Hans-Dorfner-Fußballschule zum fünften Mal zu Gast bei den Sportfreunden Kondrau war. Das Mini-Champions-League-Turnier mit tollen Preisen für die Siegermannschaften stand im Mittelpunkt. Ab
Es ging um grundlegende Techniken und um einfache taktische Grundformen: 57 Nachwuchskicker - aus den Vereinen TSV Neualbenreuth, ASV Waldsassen, SF Kondrau SV Steinmühle, SG Fuchsmühl und SV Mitterteich - waren dabei, als die Hans-Dorfner-Fußballschule zum fünften Mal zu Gast bei den Sportfreunden Kondrau war. Das Mini-Champions-League-Turnier mit tollen Preisen für die Siegermannschaften stand im Mittelpunkt. Aber auch verschiedene Titel gab es bei der Siegerehrung zu vergeben. So wurde der Elfmeter-König in den fünf Übungsgruppen ausgeschossen. Am letzten Tag traten die Könige gegeneinander an. Hier hatten die Jungs keine Chance: Laura Keil vom TSV Neualbenreuth gewann souverän und wurde Kaiserin. Die besten Techniker waren Jonas Handke, Max Geis, Max Gauter, Luca Hecht, Maurice Schmidkonz. Bei den Koordinationsübungen erreichte Luis Thoma von den Sportfreunden Kondrau die höchste Punktzahl. Das Fairplay-Trikot erhielt Jule Bayer für ihr faires und hilfsbereites Verhalten während der drei Tage. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Kondrau (445)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.