Gymnasium zeichnet die Besten jeden Jahrgangs aus
Ehre und Ansporn

ek29hfz-gymbeste_bildESB_15375.jpg
Zum zweiten Mal zeichnete das Gymnasium nicht nur Abiturienten, sondern auch die besten Schüler jedes Jahrgangs aus. Laut Lehrer Werner Dobmeier soll das zeigen, was Schule und Schüler das ganze Jahre über leisten. Dazu hatte er die fünf besten jeder Jahrgangsstufe samt Eltern und Freunden in die Aula geladen. Dort gab es Urkunde und Geschenk vom Elternbeirat. Dessen Vorsitzender Reinhard Scharf und Schulleiter Dr. Knut Thielsen hoben die Bedeutung guter Bildung hervor. Der Schulleiter forderte seine Schüler auf, diese Ehrung als Ansporn für die Zukunft zu sehen.

In der fünften Jahrgangsstufe waren Raphaela Beer, Tobias Schwindl, Ella Händel, Andreas Reisner, Jasmin Kroher und Paula Braunreuther am mesten. In der sechsten Stufe waren es Noah Sendner, Annika Dobmeier, Katharina Hofmann, Nico Kausler und Hannah Wriedt. Jahrgangsstufe 7: Lena Heindl, Christoph Reisner, Anne Dötsch, Stephanie Bräutigam und Florian Schmucker. Jahrgangsstufe 8: Linda Bauer, Alisa Schmid, Katrin Gumann, Michael Schecklmann und Olivia Ruthenbeck. Jahrgangsstufe 9: Miriam Schraml, Carolin Schatz, Anne Stauter, Julian Rupprecht und Noah Ruhland. Jahrgangsstufe 10: Rebecca Hieke, Ferdinand Wriedt, Vivienne Schmid, Dominik Weber und Julius Fischer.

Rebecca Hieke musizierte bei der Feier, zweiter Schülersprecher Marius Koslowski zeigte Zaubertricks.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eschenbach (13379)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.