Hallbergmoos.
Landesfinale im Erdinger Meister-Cup

Die Endrunde des Erdinger Meister-Cups auf Verbandsebene wird am Samstag ab 11.30 Uhr in Hallbergmoos ausgetragen. Bei den Frauen hat sich auch der TSV Neudorf qualifiziert. Bei den Herren sind der ASV Haselmühl, der 1. FC Neukirchen und der ASV Wunsiedel dabei. Die Sieger gewinnen ein Trainingslager in Südeuropa.

Männer

Gruppe A

Würzburger Kickers, SG Margetshöchheim, TuS Geretsried, FSV Reimlingen

Gruppe B

ASV Wunsiedel, FC Künzing, FSV Viktoria Krum, DJK-TSV Dietfurt

Gruppe C

SV Kirchanschöring, TV 21 Büchenbach, TSV Leitershofen, TSV Schammelsdorf

Gruppe D

SpVgg Ruhmannsfelden, Sportfreunde Eitting, 1. FC Stockheim, SpVgg Effeltrich

Gruppe E

TSV Rain am Lech, SV Mindelzell, SpVgg Erlangen II, 1. FC Neukirchen

Gruppe F

SV Neubäu, ASV Haselmühl, TSV Kornburg, SG Sömmersdorf

Gruppe G

DJK Don Bosco Bamberg, SV Rot Weiss Lisberg, SpVgg Ziegetsdorf, 1. FC Penzberg

Gruppe H

TSV 1874 Kottern, TSV Schwabmünchen II, SV Grafenwiesen, SV Hohenau

Frauen

Gruppe A

SV Frauenbiburg, SC Amicitia München, VfR Stadt Bischofsheim, DJK Stadelschwarzach

Gruppe B

SV Leerstetten, SV Memmingerberg, TSV Vilslern, SpVgg Thalkirchen-Freundschaft

Gruppe C

FC Forstern, SpVgg Stegaurach, TSV Neudorf, DJK Breitenthal

Gruppe D

TSV Theuern, TSV Falkenheim Nürnberg, ASV Wunsiedel, SSV Weng,
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.