Hallenfußball Mädchen messen sich mit den Jungs

Sulzbach-Rosenberg. (wtz) Hochbetrieb unter dem Hallendach: Die JFG Herzogstadt richtet am Wochenende sechs Fußballturniere von der D- bis zur A-Jugend in der Krötensee-Sporthalle aus.

Den Auftakt machen am Samstag, 17. Januar, um 8.30 Uhr die C 2-Junioren im Modus gegen "Jeder gegen jeden". Mit dabei sind die JFG Obere Vils II, JFG Mittlere Vils II, SV Raigering II, DJK Ehenfeld, FC Edelsfeld und der Gastgeber. Um 12 Uhr beginnt das C 1-Turnier mit dem SV Hahnbach, SV Raigering, die JFG Mittlere Vils, JFG Obere Vils, dem Gastgeber - und als besonderes sportliches "Zuckerl", dem Mädchenteam der JFG Mittlere Vils.

Um 15.30 Uhr erfolgt der Anpfiff des B-Jugend-Turniers mit FSV Gärbershof, SV Hahnbach II, SV Illschwang, SG Rosenberg/Traßlberg, SpVgg Weigendorf. Siegerehrung ist um 18.15 Uhr.

Die A-Jugend rundet den langen Fußballtag ab. Ab 19 Uhr treten der TSV Königstein, SG Traßlberg/Rosenberg, SV Raigering II, SG Illschwang/Kastl, JFG Amberg-Sulzbach/West und der Gastgeber an. Der Sieger steht um 21.40 Uhr fest.

Der Sonntag, 18. Januar, gehört den D-Jugend-Mannschaften. Ab 9 Uhr spielt die D 2 ihren Turniersieger aus. Der Gastgeber ist hier mit zwei Mannschaften vertreten. Außerdem dabei sind die SG Rosenberg/Traßlberg, der SV Illschwang, Fortuna Regensburg und der SV Hahnbach II.

Ab 13 Uhr sind dann die D1-Teams an der Reihe, die ab 13 Uhr in zwei Gruppen mit Platzierungs- und Finalspielen ihren Sieger küren, der gegen 18.30 Uhr feststeht. Am Start sind SV 1873 Nürnberg-Süd, SC 04 Schwabach, SG Walhalla, SG Traßlberg/Rosenberg, Freier TuS Regensburg, JFG Kickers Labertal, SV Hahnbach und der Gastgeber.

Helmut-Ott-Halle wird Fußball-Arena

Auerbach. (obl) Beim "Sparkassen-Cup" der JFG Auerbacher Land treten am Sonntag, 18. Januar, 20 Mannschaft in vier Altersklassen an. Den Auftakt in der Helmut-Ott-Halle machen um 9.30 Uhr die D-Junioren-Fußballer, um 12.15 Uhr folgt das Turnier der C-Junioren. Der erste Anpfiff bei den B-Junioren erfolgt um 15 Uhr, die A-Junioren sind dann ab 17.45 Uhr an der Reihe. Gespielt wird nach den klassischen Hallenfußball-Regeln (kein Futsal).
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Sparkasse (9729)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.