Hallenfußball: SV Neuhaus gewinnt Presssackturnier
Auerbach Zweiter

Die Alten Herren aus Auerbach mussten sich mit dem zweiten Platz bei ihrem Turnier begnügen. Sieger wurde der SV Neuhaus, der im Finale mit 3:2 gewann.

Das traditionelle Presssackturnier der Alt-Herren-Mannschaften musste wegen der Hallennutzung noch im Jahre 2014 durchgeführt werden und somit gab es dieses Turnier im laufenden Kalenderjahr zum zweiten Mal. Das Fußballturnier war wie immer mit acht Mannschaften geplant, doch aufgrund einer kurzfristigen Absage musste der Spielplan unmittelbar vor Turnierbeginn auf die neuen Gegebenheiten hin angepasst werden.

Die Gruppe A hatte mit dem FC Vorbach, dem SC Eschenbach und den Gastgeber Auerbach daher nur drei Teams. Die Gruppe B hatte mit den vier Mannschaften vom SV Neuhaus, SC Kirchenthumbach, ASV Pegnitz und den Flembachkickers die normale Gruppenstärke.

Nachdem die erste Partie zwischen dem ASV Pegnitz und dem SC Kirchenthumbach torlos endete, dauerte es insgesamt mehr als 20 Minuten, ehe der erste Turniertreffer fiel. Den erzielte Thomas Kugler für die Gastgeber, der damit den 2:0-Auftaktsieg gegen den FC Vorbach einleitete. In der Gruppe A mit nur drei Mannschaften konnten die Auerbacher ihre beiden Spiele gewinnen und sicherten sich vor dem FC Vorbach den Gruppensieg. In Gruppe B setzte sich der SV Neuhaus mit drei Siegen klar durch.

Platz 5:ASV Pegnitz - SC Eschenbach 2:5

Platz 3:FC Vorbach - Kirchenthumbach 0:1

Platz 1:SV Neuhaus - AH Auerbach 3:2

Endstand:1. SV Neuhaus, 2. AH Auerbach, 3. SC Kirchenthumbach, 4. FC Vorbach, 5. SC Eschenbach, 6. ASV Pegnitz, 7. Flembachkickers
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.