Handball "Fast alle punkten, nur wir nicht"

Amberg. (zyz) Erfolge sind im Sport immer schön und wichtig, doch angesichts der Tabellensituation wäre ein Auswärtssieg für die Bezirksoberliga-Handballerinnen der HG Amberg momentan Gold wert. Die Mannschaft von Trainer Martin Feldbauer ist am Sonntag, 30. November (18 Uhr), zu Gast beim SV Buckenhofen.

Die HG Amberg war in den vergangenen beiden Partien (22:24 gegen TV Altdorf, 19:24 gegen TS Herzogenaurach II) nahe dran am Sieg, die Zähler gingen aber an die Kontrahenten. Die Ergebnisse aus den anderen Begegnungen haben die sportliche Lage noch verschlechtert: "Momentan punkten fast alle Teams, nur wir nicht", hadert HG-Trainer Martin Feldbauer, dessen Mannschaft schon die gesamte Saison über von Personalsorgen geplagt ist.

In der Tabelle wird aber nicht nach der Aufstellung und fehlenden Spielerinnen gefragt, dort zählen nur die nackten Ergebnisse. Und die bedeuten für den Tabellenzehnten, dass er derzeit auf dem ersten Abstiegsrang im Zwölferfeld steht.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass die Mittelfeldplätze in Reichweite sind, doch dazu muss auch einmal ein Spiel auf Augenhöhe gewonnen werden. Buckenhofen ist derzeit vier Plätze und vier Punkte besser notiert als die Oberpfälzerinnen und mit einem Erfolg könnte sich der SV erst einmal freischwimmen.

Die HG hat in den vergangen Jahren meist sehr gut gegen die Oberfränkinnen ausgesehen und deshalb sollten sie auch optimistisch die Reise in den Forchheimer Stadtteil antreten. Die späte Anwurfzeit um 18 Uhr darf das Team dabei ebenso wenig beeinflussen wie die letzten Ergebnisse.

Mit einer couragierten Leistung in Abwehr und Angriff ist in der Sporthalle der Realschulhalle gegen Buckenhofen durchaus etwas zu holen und Co-Trainer Rico Winkelmann, der den parallel selbst als Spieler des Amberger Herrenteams aktiven Trainer Martin Feldbauer vertreten wird, geht optimistisch in die Partie.

HG Amberg: Tor: Schobert, Hagerer. Feld: Baumgardten, Behringer, Deml, Engelbrecht, Frisch, Hillen, Karl, Lösch, Mertel.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.