Hannersgrüner Feuerwehr präsentiert Holzbackofen
Leckerer Versuch

Der mobile Backofen weckte Neugier und Appetit. Bild: mfo
"Mit so viel Resonanz hatten wir gar nicht gerechnet", freute sich Feuerwehr-Vorsitzender Manfred Häring über rund 70 Besucher, die zur Generalprobe des neuen Holzbackofens gekommen waren.

Mit der mobilen Backstube möchte die Hannersgrüner Feuerwehr an die über 50 Jahre zurückliegende Tradition des Gemeinschaftsbackens anknüpfen. "Ich rieche schon jetzt den Kuchen, den wir zur Kirwa backen könnten. Oder im Advent den weihnachtlichen Duft nach Mandeln, Zimt und Zucker vom Stollen", schwärmt Hobbybäcker Klaus Schedl.

Der Versuch mit Brot, Flammkuchen und Schweinebraten bekam von den Gästen viel Lob. Die Gemeinschaft freut sich jetzt auf das erste öffentliche Fest mit Ausbuttern und Spezialitäten aus dem Holzbackofen am Samstag, 3. Oktober. Bis dahin werden sich die Hannersgrüner sicher noch einige Male vor dem Feuerwehrhaus einfinden und die eine oder andere Besonderheit des mobilen Backofens austesten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.