Hans Kirchner feiert seinen 80. Geburtstag
Noch rundum fit

Das Foto zeigt den Jubilar Hans Kirchner (Mitte) mit seiner Ehefrau Klothilde und Bürgermeister Alwin Märkl, der gratulierte. Bild: gef
Seinen 80. Geburtstag konnte Hans Kirschner aus Freudenberg bei bester Gesundheit feiern. Geboren wurde er in Amberg als drittes von zehn Kindern der Eheleute Maria und Michael Kirschner. Von der ersten bis dritten Klasse besuchte er in Amberg die Schule und ab der vierten Klasse ging er in Wutschdorf zum Unterricht, da er als sogenannter Hütebub in Schleißdorf und Ellersdorf arbeiten musste.

Nach dem Schulabschluss der Jubilar das Ofensetzer- und Fliesenlegerhandwerk bei der Firma Schöppl in Amberg, wo er bis zu seinem Ruhestand beschäftigt war. 1958 heiratetet Kirschner und bekam mit seiner Ehefrau Klothilde zwei Töchter. Vier Enkelkinder und vier Urenkel gibt es inzwischen zudem.

1972 baute er für sich und seine Familie ein Haus in Freudenberg, in dem er heute noch lebt. Mit Spazierengehen vertreibt sich der Jubilar gerne seine Zeit und das hält ihn auch fit. Im Sommer hilft er oft seiner Tochter, die den Kiosk im örtlichen Freibad betreibt. Hans Kirschner ist ein großer Förderer der Vereine. Das zeigte sich auch bei der Schar der Gratulanten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Freudenberg (2767)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.