Hans Lukas wird heute 80 - 24 Jahre Abgeordneter im Landtag
Streiter für die Heimat

Kämpfer für den ländlichen Raum: Hans Lukas feiert heute 80. Geburtstag. Bild: ms
Kirchendemenreuth. (ms) 2002 hat sich Hans Lukas aus der Politik zurückgezogen. Seitdem ist es um den hochverdienten Döltscher ruhig geworden. Jeden Morgen hält er sich mit dem "Neuen Tag" auf dem Laufenden, so dass er bestens informiert ist, was sich in der Heimat und im Landtag tut. Dort hat er 24 Jahre lang die Interessen der nördlichen Oberpfalz vertreten. Zu seiner Lieblingsbeschäftigung, dem Traktorfahren, wird er heute nicht kommen: Zum 80. Geburtstag haben sich etliche Gratulanten angekündigt.

"Ich bin zufrieden", sagt der Jubilar über seine Gesundheit. Der fünffache Vater lässt es inzwischen gemächlicher angehen. Seine Ehefrau Erna ist ihm eine große Stütze. Fischzucht und Waldarbeit hat er aufgegeben. Viel Freude bereitet ihm noch sein Archiv, das ein beachtliches Ausmaß erreicht hat.

Der Heimat dienen - das war für Lukas immer der Antrieb für seine Arbeit, in all den Jahren im Maximilianeum, im Kreis- und Bezirkstag sowie als Bürgermeister seiner Heimatgemeinde Kirchendemenreuth. Von 1970 bis 1994 gehörte er dem Parlament an. Sein Engagement galt vor allem dem ländlichen Raum. Aus dem Landvolk war er auch zur Politik gekommen.

So hatte die Landwirtschaft mit dem CSU-Mann, der trotz seiner Erfolge immer bescheiden blieb, einen engagierten Kämpfer in München. Mit Vehemenz setzte sich der Stimmenkönig aus der Oberpfalz für Almesbach als Ausbildungsstätte für die Kinder der Bauern ein. Schon immer lagen ihm auch die Teichwirtschaft und die Fischzucht am Herzen.

Ohne Lukas hätten wohl bei der Gebietsreform 1972 viele kleine Gemeinden in Bayern ihre Selbstständigkeit verloren. Er stritt vehement für das Zustandekommen der Verwaltungsgemeinschaften. Die VG Neustadt/WN mit ihm als Vorsitzenden war die erste im Freistaat und leistete Pionierarbeit. Als Lukas 2002 nach 30 Jahren auch als Bürgermeister abtrat, hinterließ er seinem Nachfolger eine moderne Land-Gemeinde mit vorbildlicher Infrastruktur und intaktem Dorfleben.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.