Hans Söllner kommt nach Sulzbach-Rosenberg

Hans Söllner kommt am Samstag, 1. August,um 18 Uhr mit Band, Freunden und weiteren Gästen nach Sulzbach-Rosenberg (Maxhütte Hochofen-Plaza). Hans Söllner, bayrisches Urgestein, Liedermacher, Quertreiber, Freiheitsdenker (oder -held), Kommentator, Agitator, Mensch - oder einfach die "wilde Sau aus Reichenhall" feierte dieses Jahr sein 35. Bühnenjubiläum. Aber der bayrische Dylan tut es seinem Idol gleich und führt seine "Never Ending Tour" auch in 2015 fort. Söllner hat schon immer den Politikern und "Großkopferten" ganz genau aufs Maul geschaut. Das hat ihm nicht nur Ärger durch unzählige Hausdurchsuchungen und Gerichtsverhandlungen eingebracht, das hat ihm auch ein ganzes Stück Geld und Lebensqualität gekostet. Trotzdem ist er nie müde geworden gegen Ungerechtigkeit und staatliche Bevormundung anzukämpfen - bis zum heutigen Tag. Einlass ist ab 17 Uhr. Karten gibt's bei der "Amberger Zeitung", im Medienhaus "Der neue Tag", auf www.nt-ticket.de sowie bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen. Bild: Petra Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.