Hauptgewinn erst im zweiten Anlauf

Erbendorf.(njn) Preise im Wert von rund 2000 Euro warteten bei der Mitternachtsverlosung am Bürgerfest auf die Gewinner. "Glücksfee" Verena zog die Losnummern. Während die Gewinner des I-Pads und des I-Phones nach wenigen Minuten auf der Bühne standen, ging der Hauptpreis, ein 50-Zoll-Flachbildschirm, erst im zweiten Anlauf an den stolzen Besitzer.

Beim Bürgerfest gab es beim Kauf eines Getränks ein kostenloses Los dazu. Am späten Abend fieberten Tausende von Besuchern vor der Hauptbühne der Ziehung entgegen. Als Glücksfee holte sich Bürgermeister Hans Donko die kleine Verena aus dem Publikum.

Das I-Pad Air 2 ging an Karin Uhl aus Erbendorf. Überraschend kam für Daniel Richter aus Grafenwöhr der Gewinn des I-Phones 6. Zur Ziehung des Hauptpreises konnte der Inhaber des Glückslos nach einer zehnminütigen Wartezeit nicht ausfindig gemacht werden. Es wurde nochmals eine Nummer gezogen. Stefanie Tropsch aus Eschenbach hatte die richtigen Zahlen. Freudestrahlend nahm sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten den Preis entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.