Haushalt 2014

Im Jahr 2014 gab es mehr Einnahmen als erwartet. Das liegt laut Jugendamtsleiter Klaus Egelseer an Kostenerstattungen anderer Sozial- und Jugendhilfeträger, weil die Zuständigkeit gewechselt hat. "Ein Träger geht in Vorleistung, damit die ganze Sache nicht auf den Rücken der Jugendlichen ausgetragen wird", erklärte er. Teilweise habe es jahrelange Verhandlungen um die Zuständigkeit gegeben. Im Haushalt 2014 stehen Ausgaben von 8,15 Millionen Euro Einnahmen von 1,83 (anstatt wie angesetzt 1,05 Millionen Euro) gegenüber. (doz)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.