Hausmesse lockt nicht nur Landwirte

Bei einem Rundgang konnten sich die Besucher einen Eindruck von den neu gestalteten Verkaufsräumen verschaffen. Draußen scharte sich immer wieder "Fachpublikum" um die Meister Helmut und Andreas Oppl. Bild: wro
Ein riesiger knallgelber Mähdrescher mit der nüchternen Bezeichnung CX 5080 und gleich daneben ein mächtiger blauer Traktor waren die beeindruckendsten Hingucker bei der Hausmesse von Landmaschinen Oppl. Doch auch die kleineren Maschinen und Fahrzeuge zogen die Blicke auf sich. Die Hausmesse anlässlich des 15-jährigen Bestehens von Landmaschinen Oppl war ein voller Erfolg. Die zahlreichen Besucher ließen sich Weißwürste und Gulaschsuppe schmecken. Für das leibliche Wohl am Kuchenbuffet sorgten die Turnerfrauen aus dem benachbarten Schönhaid. Ein weiteres Team vom Sportverein hatte Dienst an der Gulaschkanone. Martina Oppl: "Den Erlös unseres Jubiläumsfestes übergeben wir dem SV Schönhaid, der das Geld für die Jugendarbeit gebrauchen kann."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.