Heilige Nacht für Noma-Hilfe

Es ist schon Tradition: Kurz vor Weihnachten organisiert die Katholische Erwachsenenbildung eine Lesung des Stücks "Die Heilige Nacht" von Ludwig Thoma. Heuer ist das am Sonntag, 20. Dezember, um 17 Uhr in der Ehenfelder Kirche. Richard Gabler aus Regensburg liest die Geschichte nicht etwa, er spricht sie frei und untermalt sie mit Gesten und Gebärden. Für Musik sorgen die Ehenfelder Moila, die Ehenfelder Sänger und das Duo Silke und Kerstin. Es gibt auch eine Kurzeinführung in das Stück. Anstelle von Eintritt wird um eine Spende für die Noma-Hilfe Afrika gebeten, die Gabler mit Benefiz-Veranstaltungen schon lange unterstützt. Zu dem gut einstündigen Abend mit Thomas Heiliger Nacht laden der Pfarrgemeinderat Ehenfeld und die KEB ein. Bankreservierungen bei der KEB (09621/47 55 20).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.