Heimatkundler mit Familiensinn

Heimatkundler mit Familiensinn (bk) Alfons Bösl feierte den 75. Geburtstag mit seiner Frau Karin (beide sitzend) und der Familie samt Enkeln und Urenkeln. Seit 2009 widmet sich der Jubilar mit Leidenschaft seinem Heimatmuseum. "Mein Interesse gilt der Marktgeschichte der letzten 100 Jahre." Nahezu täglich archiviert er am PC. Rund 3000 Exponate sowie alte Bilder von Kaltenbrunn und Bewohnern sind im ehemaligen Lebensmittel- und Getränkemarkt ausgestellt. Der Historiker fotografiert auch gerne, vorwiege
Alfons Bösl feierte den 75. Geburtstag mit seiner Frau Karin (beide sitzend) und der Familie samt Enkeln und Urenkeln. Seit 2009 widmet sich der Jubilar mit Leidenschaft seinem Heimatmuseum. "Mein Interesse gilt der Marktgeschichte der letzten 100 Jahre." Nahezu täglich archiviert er am PC. Rund 3000 Exponate sowie alte Bilder von Kaltenbrunn und Bewohnern sind im ehemaligen Lebensmittel- und Getränkemarkt ausgestellt. Der Historiker fotografiert auch gerne, vorwiegend die Landschaft. Wohl fühlt sich Bösl in geselliger Runde. Der Caritas-Monatstreff ist für ihn ein fester Termin. Glückwünsche überbrachten neben den Nachbarn auch Pfarrer Irudayaraj Devadass und Pfarrgemeinderat Erich Geier. Für den Fußballclub gratulierten Sepp Pritzl und Robert Häusler, für die Schützen Reinhold Tafelmeyer und Sepp Schweiger. Bild: bk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.