Heimatmuseum bietet am Sonntag Platz für mehr als 20 Künstler und Aussteller aus der Region
"Seebarner Adventskalender" mit Ambiente

Zum zehnten Mal findet am zweiten Adventssonntag im stimmungsvollen Ambiente des Heimatmuseums Seebarn ein Adventsmarkt der besonderen Art statt.

Wunderschön geschmückte Räume und stimmungsvolle Musik zaubern Adventstimmung in die Herzen aller Besucher. Romantisch ist auch die Szenerie des "Seebarner Adventkalenders", wo mehr als 20 Künstler und Aussteller der Region ihre hand- und kunsthandwerkliche Waren und Werke anbieten. Das Angebot reicht von Advents- und Weihnachtsdekorationen über Bienenwachskerzen, Glas- und Christbaumschmuck bis hin zu Naturkost und Volkskunst.

Das Programm: 14 Uhr Eröffnung, bis 18 Uhr Kunst- und Handwerkermarkt; Lebende Krippe im Rankl-Stall; 14 Uhr bis 15 Uhr Carrera-Wettbewerb; 15 Uhr bis 16 Uhr Erlebniswelt Winterlandschaft-Modelleisenbahn; 16 Uhr Nikolaus in der Kinderscheune; bis 22 Uhr Advent-Nacht im Rankl-Hof. Die musikalische Umrahmung übernimmt die Seebarner Blasmusik.

In der Museums-Backstube können die Besucher fleißigen Plätzchen-Bäckerinnen zuschauen oder mitmachen. Im Weihnachtspostamt des Heimatmuseums können die Brieflein ans Christkind in 97267 Himmelstadt abgegeben werden. Natürlich bekommen die Kinder eine Antwort. Voraussetzung ist, dass der Brief entsprechend frankiert ist (Briefmarken gibt es vor Ort), und ein vollständiger Absender ist erforderlich. Traditionelle Speisen, Glühwein, Feuerzangenbowle sowie Kaffee und Kuchen ergänzen das Angebot.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.