Heimchance für Grafenwöhr

Der Grafenwöhrer Jan Kasseckert steigt gegen Florian Schottenhammel vom SVSW Kemnath am höchsten: Der 3:0-Sieg in Kemnath ist Geschichte, die SV Grafenwöhr muss gegen den FV Vilseck beweisen, dass ihre Formkurve nach oben zeigt. Bild: G. Büttner

Geht es für die Sportvereinigung Grafenwöhr in Richtung Mittelfeld? Oder bleibt man im Tabellenkeller hängen? Die Heimpartie gegen den FV Vilseck muss Aufschluss geben.

Grafenwöhr. (vl) Auch wenn der Sportvereinigung TuS/DJK Grafenwöhr am vergangenen Spieltag mit 3:0 im Derby bei Aufsteiger SVSW Kemnath der erste lang ersehnte Sieg in der Saison 2015/16 geglückt ist, bleibt dem letztjährigen Vizemeister keine Zeit zum Verschnaufen. Es wartet am Sonntag um 15 Uhr im Heimspiel gegen den letztjährigen Landesligisten FV Vilseck die nächste Bewährungsprobe.

Gäste brauchen Sieg

Die Gäste haben sich nach dem Abstieg erstaunlich schnell in der Bezirksliga eingewöhnt. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage (0:3 zu Hause gegen Katzdorf) rangieren die Vilsecker aktuell auf dem vierten Platz. Um in Schlagweite des Führungsduos DJK Ensdorf und FC Amberg II zu bleiben, zählt für die Gäste nur ein Sieg.

Mehr Effizienz

Kleinere Brötchen muss im Gegensatz dazu die Solter-Truppe backen, worüber auch der erste Saisonsieg in Kemnath nicht darüber hinwegtäuschen kann. Ob dieser Dreier der erhoffte Befreiungsschlag ist, darüber wird die Partie gegen Vilseck Aufschlüsse geben. In jedem Fall zeigten die Gastgeber im Spiel gegen Kemnath gegenüber den Vorwochen mehr Effizienz. Allerdings darf der Sieg nicht darüber hinweg täuschen, dass in einigen Szenen das Quäntchen Glück der SV durchaus Pate stand.

Aufbauen lässt sich darauf aber allemal. Mit einem weiteren vollen Erfolg wäre der Kontakt zum Mittelfeld hergestellt. Wie zart aber das Pflänzchen Hoffnung ist, belegt die Tatsache, dass bei einer Niederlage die Gelb-Roten mittelfristig ein Dasein im Tabellenkeller führen müssten.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.