Helmut Brunner verlässt Bruck

Pfarrer Helmut Brunner geht im September. Bild: hbr
Hinter vorgehaltener Hand wurde schon länger spekuliert, ob Pfarrer Helmut Brunner den Bruckern noch lange als Ortsgeistlicher erhalten bleibt. Nun kam seine Ankündigung in den Wochenendgottesdiensten, die Pfarrei St.Ägidius im September zu verlassen, für die Gläubigen trotzdem überraschend und sorgte schnell für Gesprächsstoff im Markt. Seinen Aussagen nach wird er die Pfarrstelle in Obertraubling übernehmen. Der gebürtige Sinzinger, der im vergangenen Jahr seinen 50. Geburtstag feierte, betreut die Pfarrei Bruck seit dem Jahr 2000, als er Pfarrer Josef Häring ablöste, der damals in die Pfarrei Neustadt/Waldnaab wechselte. Wer sein Nachfolger in Bruck wird, ist noch nicht bekannt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.