Hermann Fischer gastiert in der "O'Schnitt-Halle"
Zwischen Bulldog und Mist

Hermann Fischer gastiert am Samstag, 11. April, in der Wurzer "O'Schnitt-Halle". Hintergründig, schlitzohrig, grantelnd, aber stets humorvoll präsentiert sich das "Urviech" aus Gründlbach bei Bärnau auf der Bühne.

In tiefstem Stiftländerisch erzählt er seinen Werdegang von der Geburt im Kreißsaal über die Schuleinschreibung bis hin zu seinem Motto "Bauerngrant". In einem humoristischen Abendprogramm nimmt er den Wandel in der Landwirtschaft aufs Korn, die Energiewende und andere Kuriositäten rund um den Beruf des Bauern, der sich heute mit dem Titel "Agraringenieur" bezeichnen lässt.

Dabei wird der Bauer von vielen "Beratern", die es gut mit ihm meinen, begleitet. Anekdoten und Geschichten zwischen Bulldog und Mist. Karten im Vorverkauf unter www.oschnitthalle.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wurz (794)12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.