Hermann Schutzbier und Paul Böhm

Hermann Schutzbier gehörte 30 Jahre dem Marktrat an, davon war er zwölf Jahre Fraktionsvorsitzender der SPD. Sein Amt als Alterspräsident erfüllte er von 2002 bis 2014 laut Bürgermeister Peter Braun mit großer Gelassenheit, aber auch mit Würde. Prägende Spuren habe Schutzbier bei seiner Arbeit im Kulturausschuss hinterlassen, in dem er mit den Marktratskollegen die 1000-Jahr-Feier vorbereitete und die Ehrensatzung ausarbeitete.

Zeitgleich - ebenfalls vor 30 Jahren - zog auch Paul Böhm in das Marktratsgremium ein. Großes Anliegen war ihm laut Braun, stets die finanzielle Leistungsfähigkeit der Gemeinde im Auge zu behalten: "Paul Böhm war ein Marktrat, der den Haushalt einer Gemeinde nicht nur lesen, sondern auch werten bzw. bewerten konnte." Darüber hinaus repräsentierte Böhm von 2002 bis 2008 als 3. Bürgermeister seine Heimat Schmidmühlen. (pop)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.