"Herr im Schlosshof"

Die Dreier-Staffel der TST Ammerthal siegt souverän beim 12. Burgen- und Schlösserlauf in Kirchenreinbach und setzt sich von 15 anderen Teams ab. Die Damen von CIS Amberg haben es da etwas einfacher.

Trotz idealem Laufwetters kamen in diesem Jahr nur 18 Teams zum 12. Burgen- und Schlösserlauf nach Kirchenreinbach. Auf der Strecke war nach der zweiten Etappe für TST Ammerthal schon alles klar. Denn Carsten Teiwes lief ein tolles Rennen, dazu kam ein Missgeschick von CIS II, so dass nun Ammerthal klar in Führung lag. Danach lieferten sich die Teams vom RSC Neukirchen und der SVA/TuS Rosenberg ein spannendes Verfolgerduell.

Klaus Hanske brachte den souveränen Sieg für Ammerthal mit über drei Minuten Vorsprung in der Gesamtzeit von 51:09 Minuten in den Schlosshof nach Kirchenreinbach. Nach mehreren zweiten und dritten Plätzen der erste Sieg für Ammerthal und die Freude darüber war groß. Den zweiten Platz erkämpfte sich auf der Schlussetappe noch der SVA/TuS Rosenberg vor dem RSC Neukirchen.

In diesem Jahr waren nur zwei Damenteams am Start und dabei wurde CIS Amberg seiner Favoritenrolle gerecht und gewann in der Besetzung Edith Wiedemann, Claudia Mai und Michaela Grünwald in der hervorragenden Gesamtzeit von 61:32 Minuten.

Die Streckenbestzeiten liefen bei den Herren Max Bogner in 17:27 Minuten, Carsten Teiwes in 21:26 und Klaus Hanske in 10:57.

Beim Kid's Race gab es ein starkes Teilnehmerfeld mit rund 40 Startern. Der Nachwuchs des Veranstalters VFTN Kirchenreinbach zeigte eindrucksvoll wer "Herr im Schlosshof" ist und gewann mit Nora Fiegel, Moritz Probst, Benjamin Späth und David Späth gleich vier Rennen. Die weiteren Siege gingen an Niklas Kohl (Skiverein Etzelwang), Emma Welz (TuS Rosenberg), Lara Bürner, Kristin Krug sowie Fabian Pauzr (alle LAV Hersbruck). Sektionsleiter Günter Späth und der Schirmherr, Bürgermeister Roman Berr freuten sich bei der Siegerehrung über hervorragende Leistungen. Roman Berr sprach von einem "gelungenem sportlichen Ereignis".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kirchenreinbach (434)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.