Herren im Abstiegskampf

Nach der dritten Niederlage in Folge befindet sich die erste Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des TSV Klardorf im Abstiegskampf. Erneut glückte nichts, und die Mannschaft verlor gegen den TV "Glück-Auf" Wackersdorf klar mit 3:9. Die Punkte für Klardorf erzielte Kühner (2) im Einzel sowie das Doppel Kühner/Grabinger.

Die Herren III feierten in Maxhütte-Haidhof einen souveränen 8:1-Sieg. Für Klardorf waren Biller (2), Koller (2), Ultsch (2) sowie die Doppel Pirzer/Biller und Ultsch/Geitner erfolgreich. Auch die Mädchen II erspielten sich gegen den TV Amberg II einen ungefährdeten 10:0-Sieg und führen die Tabelle in der ersten Kreisliga souverän an. Die Punkte holten Kühner Lena (3), Bauer (3), Grabinger (3) und Kühner/Bauer. Die Mädchen III gewannen beim TuS Dachelhofen durch Obermeier (3), Dobler (2), Glöckl und Obermeier/Glöckl mit 7:3 Punkten. Die Jungen verloren ihr Heimspiel gegen den TuS Dachelhofen II klar mit 2:8. Grabinger und Grabinger/Hörl erzielten die Punkte für den Gastgeber.

Freitag, 20 Uhr, SSV Brand II - Damen (Abfahrt um 19 Uhr am Sportheim). Samstag, 9.30 Uhr, KF Oberviechtach - Mädchen II; 13 Uhr Mädchen - TSV Detag Wernberg; 14.30 Uhr Mädchen III - TSV Stulln II; 15.30 Uhr TV Nabburg III - Herren; 17 Uhr Damen II - TSV Nittenau II; 18 Uhr Herren III - ASV Burglengenfeld V; 20 Uhr Herren II - ASV Burglengenfeld IV.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.