Herren kommen unter die Räder

In der Oberpfalzliga starteten die Tischtennismädchen des TSV Klardorf mit einen 6:4-Sieg gegen Sinzing. Lisa Kühner war in bestechender Form und steuerte drei Punkte und den Doppelsieg mit Aylin Seebauer zum Erfolg bei. Die weiteren Punkte erspielten Lena Kühner und Aylin Seebauer. Im vereinsinternen Derby der Mädchen II gegen die Mädchen III in der ersten Kreisliga siegte die zweite Mannschaft souverän mit 9:1. Die Punkte holten Lena Kühner (3), Sabrina Bauer (3), Hanna Grabinger (2) sowie Lena Kühner und Sabrina Bauer im Doppel. Den Ehrenpunkt für das Mädchenteam III holte Julia Obermeier.

Die erste Herrenmannschaft kam in ihrem ersten Punktspiel bei den SF Bruck II unter die Räder und verlor klar mit 9:2. Die Punkte für die Gäste erzielten Josef Grabinger im Einzel und Josef Grabinger/Thomas Haslbeck im Doppel. Eine Pleite gab es auch für die zweite Mannschaft: Sie verlor ihr Auftaktspiel bei der KF Oberviechtach II mit 9:0 Punkten. Die Burschenmannschaft spielte beim ASV Burglengenfeld III gut mit und unterlag knapp mit 8:5. Für den TSV Klardorf waren Daniel Grabinger (3), Matthias Schneeberger und Jonas Kotzbauer erfolgreich.

Montag, 20 Uhr, SF Bruck 96 III - Herren II (Abfahrt um 19.15 Uhr am Sportheim). Freitag, 9. Oktober, 20 Uhr DJK SV Steinberg IV - Herren III (Abfahrt um 19.15 Uhr am Sportheim); 20 Uhr Herren - DJK Ettmannsdorf III (Treffpunkt 19.30 Uhr). Samstag, 10. Oktober, 18 Uhr Herren III - SV Bruck 96 V.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.