Herren-Teams ohne Niederlage
Kegeln

Löschwitz. (ak) Mit drei Siegen bei zwei Niederlagen schlossen die Gut-Holz-Kegler die dritte Punktspielwoche ab. Deutlich mit 2002:1990 Holz bei 5:1 Satzpunkten bezwang die erste Herrenmannschaft Gut Holz SpVgg Weiden III . Beim Heimspiel legten Andreas Braunreuther (511 Holz) und Tagesbester Andreas Schindler (520) 35 Zähler vor. Nach Peter Merkl (487) gewann Christian Kastner (484) mit 1:0 Satzpunkten die Endbegegnung.

Die "Zweite" besiegte zu Hause die favorisierten Speinsharter Klosterkegler mit 2069:1992 Holz und 4:2 Satzpunkten. Alexander Kastner (535) übergab mit Tagesbestleistung einen Vorsprung von 76 Zählern an Hans-Jürgen Pöll (507). Manfred Schreyer (501) und Georg Haagen (526) sicherte den Heimerfolg.

Ihr erstes Wochenspiel verloren die Damen II beim SKC Tröbes I deutlich mit 1822:1918 Holz bei 1:5 Satzpunkten. Andrea Müller (420), Andrea Gebhardt (466) und Anette Weiß (433) hatten gegen ihre Gegnerinnen keine Chance. Tagesbeste Norma Trassl (503) sorgte für den einzigen Satzpunkt der Löschwitzer Damen. Dagegen schaffte das Team im Nachholspiel zu Hause einen 1760:1732-Sieg bei 4:2 Satzpunkten über den SC Eschenbach III. Es spielten Andrea Müller (428), Anette Weiß (417), Waldtraud Merkl (472) und Norma Trassl (443).

Die erste Damenmannschaft unterlag in Pressath klar mit 1817:1779 Holz und 1:5 Satzpunkten. Maria Kuschel (459) ließ ihre Gegnerin knapp hinter sich. Lisa Sticht (381), Teambeste Gudrun Kastner (485) und Schlussstarterin Claudia Braunreuther (454) unterlagen jedoch zum Teil deutlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.