Heute mit Florian Gillitzer
Fußball-Tipp

Florian Gillitzer. Bild: G. Büttner
Weiden. (mvk) Florian Gillitzer vom FC Weiden-Ost, dem Tabellenzweiten der Kreisliga Nord, ist heute unser Tipp-Experte. Der 29-jährige, wissenschaftliche Mitarbeiter an der Uni Bayreuth gibt als Hobbys Sport allgemein, seine Familie und Ausgehen mit Freunden an.

Seit seinem sechsten Lebensjahr jagt Florian Gillitzer dem runden Leder hinterher und kickte bis zur C-Jugend bei der DJK Weiden. Danach wechselte er zum FC Weiden-Ost, wo er mit den C-, B- und A-Junioren in der BOL auflief. Mehrere Turniersiege (auch international), BFV-Kreismeisterschaften, Hallenmeisterschaften und vordere Plätze in der Bezirksoberliga stehen während dieser Zeit zu Buche.

Ab dem Herrenspielrecht schnürte der Mittelfeldallrounder seine Stiefel für ein Jahr für die DJK Irchenrieth, danach für zwei Spielzeiten für den VfB Rothenstadt und dann noch für eine Saison für den VfB Mantel. Seit 2008 trägt er wieder das Trikot des FC Weiden-Ost, mit dem er mit dem Aufstieg in die Bezirksliga im Mai 2010 auch seinen bislang größten Erfolg feiern konnte. Bevor Florian Gillitzer seine Fußballschuhe an den berühmten Nagel hängt, möchte er noch einmal in die Bezirksliga aufsteigen.

Bayernliga Nord

SpVgg SV - Jahn Forchheim 2:1

Landesliga Mitte

SV Etzenricht - SV Hutthurm 3:1

Bezirksliga Nord

SC Luhe-Wildenau - Kulmain 3:1 DJK Ensdorf - SV Grafenwöhr 1:1 Gebenbach - Vohenstrauß 1:2

Kreisliga Nord

FC Weiden-Ost - Schirmitz 3:2 FC Dießfurt - Kemnath 1:3 DJK Neustadt - Irchenrieth 2:1 SC Eschenbach - SV Neusorg 2:0 Altenstadt/WN - Erbendorf 1:4

Juniorenfußball Finalturnier um Bau-Pokal

Weiden. Das Sportgelände des FC Weiden-Ost ist am Freitag, 1. Mai, Austragungsort für das Finalturnier um den Bau-Pokal im Fußballkreis Amberg/Weiden. Folgende vier C-Junioren-Mannschaften haben sich qualifiziert: FC Amberg, SV Grafenwöhr (beide Bezirksoberliga), FC Weiden-Ost (Kreisliga) und DJK Neustadt (Gruppe).

Um 9.45 Uhr werden die Halbfinalspiele ausgelost. Um 10 Uhr beginnen beide Halbfinalspiele parallel auf dem A- und B-Platz. Das Spiel um Platz drei ist um 11.30 Uhr, das Finale um 12.30 Uhr angesetzt. Der Kreissieger nimmt am Bau-Pokal auf Bezirksebene teil.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.