Heute mit Jonas Zeitler
Fußball-Tipp

Jonas Zeitler. Bild: chap
Weiden. (mvk) Jonas Zeitler vom TSV Reuth, Spitzenreiter der Kreisklasse West, ist diesmal für den Fußball-Tipp zuständig. Der 21-Jährige engagiert sich bei der Freiwilligen Feuerwehr und macht derzeit eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Als Hobby gibt er Angeln an.

Bereits im Alter von drei Jahren startete Jonas Zeitler beim Heimatverein TSV Reuth mit dem Fußballspielen. Sein größter Erfolg im Jugendbereich war der Aufstieg mit den B-Junioren in die Kreisliga. Der torgefährliche Angreifer, er traf in der laufenden Saison bereits zehn Mal, schnürt seine Stiefel bereits in der dritten Saison für das Herrenteam des TSV Reuth, dem Herbstmeister der Kreisklasse West. Saisonziel für Zeitler ist: So weit wie möglich vorne mitzuspielen.

Bayernliga Nord

Bayern Hof - SpVgg SV Weiden 1:2

Landesliga Mitte

Etzenricht - Ruhmannsfelden 1:3

Bezirksliga Nord

SV Plößberg - SV Grafenwöhr 2:1 SC Luhe-Wildenau - Pirkensee 1:1 SV Sorghof - Vohenstrauß 1:2 DJK Gebenbach - SV Kulmain 2:1

Kreisklasse West

VfB Mantel - Schwarzenbach 3:1 SV Kohlberg - FC Freihung 5:1 Hütten - Tremmersdorf 0:3 FC Vorbach - TSV Reuth 1:3

Landesliga Nordost Kirchenlaibach hilft nur ein Sieg

Kirchenlaibach. (kap) Wegen Unbespielbarkeit des Platzes sagte Fußball-Landesligist TSV Kirchenlaibach (17./16) vor Wochenfrist die Partie gegen den SC Feucht ab. Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft um Trainer Thomas Kaufmann die Zwangspause sinnvoll genutzt hat.

Bereits am Samstag, 25. Oktober, steht eine richtungsweisende Begegnung auf dem Spielplan. Zu Gast ist der nur um zwei Zähler besser gestellte Aufsteiger FC Redwitz (14./18). Die Frage nach der Zielvorgabe stellt sich für die Hausherren eigentlich nicht. Nur ein Sieg hilft, um sich aus der prekären Lage zu befreien.

Samstag, 15 Uhr: SV Friesen - ASV Vach, FSV Stadeln - TSV Buch, TSV Kirchenlaibach - FC Redwitz; Sonntag, 15 Uhr: SV Seligenporten II - SC Feucht, Dergahspor Nürnberg - SSV Kasendorf, VfL Frohnlach II - ASV Pegnitz, Saas Bayreuth - FC Vorwärts Röslau, ASV Veitsbronn - Quelle Fürth, ASV Hollfeld - SpVgg Selbitz
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.