Heute mit Thomas Zinger
Der Fußball-Tipp

Schwandorf. (lfj) Sechs Punkte erreichte Martin Schirdewahn in der 16. Runde des NT-Fußball-Tipps und belegt damit einen Mittelfeldplatz. Im letzten Durchgang (17.) im Jahr 2015 versucht Thomas Zinger, 30-jähriger Verteidiger des Kreisligisten 1.FC Schmidgaden, die Bestmarke von 11 Punkten zu knacken. Der verheiratete Kalkulator, Vater einer Tochter und eines Sohnes, hat außer dem Fußballspielen keine besonderen Hobbys.

Im Alter von sechs Jahren erlernte Thomas Zinger das "Einmaleins" des Fußballs bei seinem Heimatverein 1.FC Schmidgaden, durchlief dort alle Juniorenteams und hielt dem Verein bis heute die Treue. Mit der "Ersten" des FCS gelang ihm der Aufstieg in die Kreisliga West, in der er mit seinen Kameraden in der aktuellen Saison den Klassenerhalt anpeilt. Im Derby am Sonntag gegen die DJK Dürnsricht sagt er einen 2:0-Sieg des FCS voraus.

Bayernliga

Burglengenfeld - Würzburg 3:1

Landesliga Mitte

Ettmannsdorf - Bad Abbach 2:1

Bezirksliga Nord

Ensdorf - Detag Wernberg 1:1 Vilseck - Schwarzenfeld 1:2 Pfreimd - Katzdorf 2:0 Hahnbach - Schwarzhofen 2:2

Kreisliga West

OVI-Teunz - Schönseer Land 3:2 Schmidgaden - Dürnsricht 2:0 FC Wernberg - Weidenthal 3:1

Kreisklasse West

Trisching - Gleiritsch 1:0
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.