Heute Tag der Elektromobilität
Im Blickpunkt

Sulzbach-Rosenberg. (ge) Von 10 bis 18 Uhr steht heute am Dultplatz der Tag der Elektro-Mobilität unter dem Motto: "Tankst Du noch oder lädst Du schon?" Hauptveranstalter sind das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit und die Stadt Sulzbach-Rosenberg.

Programm: 10 Uhr Start, 14 Uhr Begrüßung durch Bürgermeister Michael Göth, 14.15 Uhr: Vortrag von Dr. Guido Weismann (Projektleitstelle Elektromobilität Bayern-Sachsen), im Anschluss Erfahrungsberichte aus der Praxis (Caritas-Sozialstation), 15.30 Uhr Laufsteg der E-Mobile, 16.30 Uhr Verlosung, 18 Uhr Veranstaltungsende. Preise bei der Verlosung: 1. Preis eine Woche Probefahrt mit einem Nissan LEAF, 2. Preis eine Woche Probefahrt mit einem Elektroroller, 3. Preis ein Wochenende mit zwei E-Bikes inklusive einem Picknickkorb.

Ausgestellt werden Autos und Zweiräder aller bekannter Marken und Fabrikate wie Audi, VW, Citroen, BMW, Nissan, Renault, Tesla, Piaggio, Kreidler sowie Quadrocopter, E-Drohnen und vieles mehr.

Stadtrat

Thema Gärtnerei und Bauhof

Sulzbach-Rosenberg. (ge) Zu einer öffentlichen Sitzung kommt der Stadtrat am Dienstag, 22. September, um 16 Uhr im Rathaussaal zusammen.

Tagesordnung: Zusammenlegung Bauhof - Gärtnerei; Neubau von Buswartehallen im Stadtgebiet; Widmung von Wegen im Stadtgebiet; Eingangsbereich Waldbad (Antrag); Errichtung eines Parkplatzes auf dem Grundstück Fl. Nr. 24/4 (ehemalige Videothek) in Rosenberg - Durchführungsbeschluss; Linksabbiegen in der Hofgartenstraße Richtung Konrad-Mayer-Straße (Anfrage), Anfragen, Anträge: Errichtung eines Urnenwaldes im Waldfriedhof; Errichtung eines Naturspielplatzes hinter der Stadtgärtnerei; Parken beim Rathaus; Verlagerung des Betriebssitzes der Firma Hefa in Richtung Frohnberg; Bushaltestelle Seidersberg; Ausweisung einer größeren Fläche für motorisierte Zweiräder. Der Sitzung schließt sich ein nichtöffentlicher Teil an.

Kurz notiert

Motorrad-Oldies treffen sich wieder

Fichtelbrunn. (ge) Das 28. OVC-Motorrad-Veteranen-Treffen unter Schirmherrschaft von 2. Bürgermeister Günter Koller läuft am 19. und 20. September in Fichtelbrunn rund um den alten Brauerei-Gasthof.

Am Samstag treffen ab 10 Uhr die Maschinen ein, um 13 Uhr startet die traditionelle Ausfahrt in den Landkreis. Währenddessen läuft der Losverkauf für die Tombola an. Ab 17 Uhr folgt die Pokalverleihung, und ab 19.30 Uhr gibt's Live-Musik mit Hädless im beheizten Zelt.

Sonntag lockt ab 10 Uhr der Weißwurstfrühschoppen, der Feldgottesdienst entfällt. Um 14 Uhr machen sich die Teilnehmer auf zur Rallye, Siegerehrung ist ab 16 Uhr. Schon ab 15 Uhr werden die Gewinner der Tombola-Preise bekanntgegeben. Erster Preis ist ein motorisiertes Zweirad. Es wird kein Nenngeld erhoben, der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.