Heute Typisierung

Anna-Marias Mutter Angela Sperber arbeitet bei der Ursensollener Firma Käfer & Hummel, deren Geschäftsführer Frank Käfer Marketing-Vorstand des FC Amberg ist. Die Verantwortlichen des Fußball-Bayernligisten nehmen das Derby gegen die DJK Ammerthal (Anstoß am Samstag um 16 Uhr) zum Anlass, von 15 bis 18.30 Uhr in einem Bus vor dem Stadion eine Gratis-Typisierung anzubieten.

Von wegen Pikser

Anna-Maria Sperber hat die Vorankündigung in der Zeitung gelesen und macht auf einen Vorteil aufmerksam, der noch mehr Leute anlocken dürfte. Der in der AZ erwähnte Pikser ist mittlerweile gar nicht mehr nötig und üblich. "Die machen das jetzt mit Wattestäbchen", die im Mund Speichel aufnehmen. Mehr muss nicht getan werden. Anna-Maria Sperber nimmt Zweiflern die Angst: "Das geht schnell und tut auch nicht weh." Weil sie weiß, wie wichtig derartige Typisierungsaktionen sind, hilft die 17-Jährige heute mit - sie verteilt Kuchen und schenkt Kaffee aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.