Hier kocht der Brigadegeneral

"Happy Thanksgiving" auch für Hohenburgs Bürgermeister Florian Junkes (links) und seine Frau Manuela bei der Party in Hohenfels. Rechts an der Essensausgabe: Kommandeur Oberst Mark A. Colbrook. Bild: bö
(bö) "Happy Thanksgiving" hieß es in der US-Garnison Bavaria in Hohenfels. Der Kommandeur des Joint-Multinational-Readiness-Center, Oberst Thomas H. Mackey, und Deputy Garrison Manager Michael C. Haney hatten dazu auch die Bürgermeister der Truppenübungsplatzrandgemeinden eingeladen. "Der Amerikaner feiert Thanksgiving als den großen Familientag des Jahres mit seinen Freunden", sagte Haney bei der Begrüßung.

Mit dabei waren die Bürgermeister aus Schmidmühlen, Hohenburg, Kallmünz, Hohenfels, Lupburg und Beratzhausen sowie der Neumarkter Landrat Willibald Gailler. Zur Tradition gehört auch in Hohenfels der gefüllte Truthahn. Dazu gab es Cranberry-Sauce, Süßkartoffeln, Apfel- und Kürbiskuchen sowie grüne Erbsen und Mais. Bei den Militärs ist es an diesem Tag Tradition, dass die Vorgesetzten, darunter Brigadegeneral Christopher H. Cavoli, das Essen höchstpersönlich reichen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hohenfels (226)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.