Hilfe bei der Torejagd

Die Jagdgenossenschaft Dießfurt/Troschelhammer überraschte die Nachwuchskicker des FC Dießfurt mit neuen Trikots.. Bild: whw
Am ersten Rückrundenspieltag überraschte die Jagdgenossenschaft Dießfurt/Troschelhammer die E- und F-Schüler des FC. Vor dem Punktspiel gegen Vorbach überreichten Jagdvorsteher Reinhold Farmbauer und Stellvertreter Marco Eckert drei neue Fußbälle.

Bei der Hauptversammlung hatten die Jagdgenossen diese Hilfe von 200 Euro für den Fußballnachwuchs beschlossen. Trainer Dominik Reichl und die Betreuer um Wolfgang Hofmann und Doris Schreml dankten für die Spende. Farmbauer wünschte den Nachwuchskickern viel Spaß und Erfolg. Er hoffe, dass die Bälle oft im gegnerischen und weniger im eigenen Netz zappeln. Gleichzeitig zum ersten Spieltag der Rückrunde lief die E-Schüler-Mannschaft mit neuen Trikots, spendiert vom Dorfgrill sowie des Fördervereines auf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.