Hintergrund

Im Herbst 2012 wurde der Freundeskreis Kloster Ensdorf gegründet. Sein Ziel ist es, die dortigen Salesianer Don Boscos mit Hilfe möglichst vieler Menschen zu unterstützen, damit sie weiter ihre Arbeit in den Dienst an den Jugendlichen und der ganzen Region stellen können. Das Noviziat, ein Gymnasium mit Internat und viele handwerkliche Ausbildungswerkstätten waren in den vergangenen Jahrzehnten Herzstück salesianischer Wertorientierung.

Das Kloster steht aber vor neuen Herausforderungen. Den Salesianern geht es wie fast allen Ordensgemeinschaften: Sie werden älter, die Aktiven werden weniger und gleichzeitig erleben die Niederlassungen einen in den vergangenen Jahrzehnten nicht gekannten Renovierungs- und Restaurierungs-Stau. Notwendige energetische Maßnahmen und Renovierungen an der Bausubstanz, Ausbauprojekte und Investitionen zur Verbesserung des Angebots kosten Geld.

Der Verein will ein möglichst umfassendes Netzwerk aller knüpfen, die das Kloster erlebt haben oder heute erleben und dazu beitragen möchten, dass das Leben junger Menschen gelingt.

Einzelpersonen, Firmen und Organisationen sind willkommen, sich durch Mitgliedschaft, Geld- und Sachspenden, Mithilfe - sei es Sponsoring, Ehrenamt oder Dienstleistungen - einzubringen. (sön)
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.