Hintergrund

Stand der Finanzen

Flurneuordnung: Ausführungskosten (geplant): 1,33 Millionen Euro, bisher gebucht 574 400 Euro; Zuschüsse (geplant): 1,19 Millionen Euro, gebucht 511 100 Euro; Eigenleistung Teilnehmer (geplant): 142 700 Euro, derzeitiges Soll: 63 300 Euro.

Dorferneuerung: Ausführungskosten (geplant): 849 600 Euro, bisher gebucht 166 400 Euro; Zuschüsse (geplant): 600 000 Euro, gebucht 133 800 Euro; Kostenbeteiligung Stadt (geplant): 249 600 Euro, gebucht 32 600 Euro.

Ausblick

Ab 2016 Abmarkung der Grundstücke, Wertermittlung 2016/2017; im Jahr 2018 beginnen die Verhandlungen zur Neuverteilung, die vorläufige Besitzeinweisung schließt sich an. (mp)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.